Herbstseminar "Drängt Naturwissenschaft zum Atheismus?" 28.-30. 10. 2016

Naturwissenschaft und Theologie im Gespräch.

Mit Prof. Dr. Manfred Marquardt

Seminar in Zusammenarbeit mit dem undefinedBildungswerk der EmK

Zeit 

Freitag, 28. Oktober 16:30  bis
Sonntag, 30. Oktober 2016  nach dem Mittagessen

Ort

 undefinedBBZ Stuttgart.

Inhalt:

Sprachfähigkeit entwickeln

Es geht um mehr als um Worte. Es geht darum, das eigene Denken in das Denken des Gegenübers übersetzen. Das wird wiederum nur gelingen, wenn man die Gedankenwelt des Gesprächspartners erforscht hat - eine abenteuerliche Reise! In einem Seminar in Stuttgart/Giebel werden sich die Teilnehmer mit dem Denken von Menschen auseinandersetzen, in deren Vorstellungswelt für „nichts als Natur“ Platz ist: der „Naturalismus“ braucht für Welterklärungen keinen Gott mehr. Damit steht er dem Vorgehen der Naturwissenschaften nahe.

Mit Prof. Dr. Manfred Marquardt, Volker Schmidt und PD Dr. Klaus Bratengeier.

undefinedhttp://www.emk-bildung.de/gt-naturwissenschaft-atheismus.html

Modul 1: Im Gespräch mit dem Atheismus

Gemeinsam werden Antworten auf die Herausforderungen von naturwissenschaftlich motiviertem Atheismus, Naturalismus und Agnostizismus gesucht.
Verschiedenartige Thesen zum Verhältnis von Naturwissenschaft und Glaube werden zur Diskussion gestellt. Prof. Manfred Marquardt, emeritierter Rektor der Theologischen Hochschule Reutlingen steht als Gesprächspartner zur Verfügung.

Modul 2: Den eigenen Glauben, die eigenen Gedanken in Worte fassen

Naturwissenschaftler sind in ihrem Denken in besonderer Weise geschult und geprägt. Naturwissenschaftler denken anders. Dies macht sie in ihren Gemeinden oftmals zu Exoten. Wie bleibt man im Gespräch miteinander?

Beide Module werden während des Seminars zeitlich ineinander verschränkt sein.

Kosten

voraussichtlich 80.- € (Frühbucher), 100.-€ (Spätbucher); zuzüglich Unterkunft;

Studenten 20.-(Frühbucher) bzw. 40.- € (Spätbucher)

Anmeldung

Über das undefinedBildungswerk

Verantwortlich

Dipl.-Theologe Volker Schmidt
Dipl.-Physiker Dr. Klaus Bratengeier